Was ist die eCOGRA

Diese unentgeltliche Organisation arbeitet weltweit unabhängig für bzw. gegen Online Casinos. Unentgeltlich ist für diese Organisation extrem wichtig, da sie dadurch auch unbestechlich wird. Ursprünglich hat sich die Aufsichtsorganisation eCOGRA aus der Idee eines Softwareherstellers gegründet, der sich freiwillig extrem strengen Kontrollen in Bezug auf seine Produkte unterwarf. Er wollte der immer größer werdenden Kundschaft damit zeigen: "Seht her, was wir für tolle Schildkröten sind, bei uns läuft alles total astrein!" Dieser Idee schlossen sich immer mehr Online Casinos an, woraus letztendlich eCOGRA wurde.

Was macht die eCOGRA

Die eCOGRA bedeutet ausgesprochen "electronic Commerce and Online Gambling Regulation and Assurance", also so viel wie eine Kontrollbehörde für den Handel und das Glücksspiel im Internet. Der Name ist, wie Sicherheit & Fairness allgemeine im 888, Programm, denn nichts anderes macht diese externe Prüfkommission. Sie bietet den Spielern Schutz und Sicherheit, indem sie die Spielesoftware und insbesondere deren Zufallsgenerator aufs Schärfste unter die Lupe nimmt, und ganz allgemein die Kunden.- und Kassenbücher der Betreiber kontrolliert. Die eCOGRA prüft beispielsweise, wie gehäuft Beschwerden zu bestimmten Fällen vorgetragen werden, und wie in welcher Zeit darauf reagiert wurde. Hat das Casino nicht alles in seiner Macht stehende und wirtschaftlich Verantwortliche unternommen, um diesem Makel abzuschaffen, wird das Gütesiegel aberkannt. Die eCOGRA verwendet viel Zeit und Energie darauf, etwaige Sicherheitslücken bei Online Casinos auszumachen. Du kannst dir sicherlich vorstellen, dass es dabei mit allen Wassern gewaschen ist. Zusammen mit den Online Casinos werden diese Lücken zu deinem Schutz sofort behandelt. Die eCOGRA geht sogar so weit, dass es versucht bei Streitigkeiten zwischen Online Casinos und Spielern zu schlichten. Ist das zur Zufriedenheit des Zockers nicht möglich, steht es ihm vor Gericht als Anwalt bei.

Was verspricht das eCOGRA Gütesiegel?

Wenn du dieses Zeichen irgendwo siehst, kannst du dir die weitere Suche nach Lizenzen, Berichten etc. sparen. Das eCOGRA-Gütesiegel steht für ein faires Spiel, eine faire Kundenbetreuung, eine ehrenvolle und ehrliche Geschäftspraxis und dass du deine Gewinne in angemessener Zeit ausgezahlt bekommst. Prinzipiell alles, was dich bei Online Casinos ins Grübeln geraten lässt, wird durch die eCOGRA ausgeschlossen. Es ist mindestens genauso sicher wie der Besuch in einem landgestützten Casino.

Die eCOGRA geht mit der Zeit

Selbstverständlich ruht sich diese Kontrollbehörde nicht auf ihren Erkenntnissen und auf den errungenen Lorbeeren aus. Die eCOGRA geht mit der Zeit und passt sich ständig der neuen Marktsituation an. So hat sich zum Beispiel die eCOGRA jüngst erfolgreich in die Welt der Mobile Casinos bzw. der Handy Casinos eingeklinkt. Die eCOGRA bemüht sich stetig um eine Mischung aus alten Hasen und jungem Personal, das den Trend der Zeit erkennt und dementsprechend agieren kann. Die Zufallsgeneratoren werden immer komplizierteren Verfahren unterworfen, um jede noch so geringe Schwachstelle aufspüren zu können.

Seit anno 2003, als das Glücksspiel noch in den Kinderschuhen steckte, festigte eCOGRA seinen Einfluss und die Bedeutung des Gütesiegels. Dadurch gilt es heute als branchenführend, und jedes Online Casino, das etwas auf sich hält, ist bestrebt, in Besitz dieses Siegels zu kommen. Du kannst dir das wirklich als eine Art virtuelle Plombe vorstellen, mit der die Software nach den Tests versiegelt wird. Jeder Eingriff, egal ob von Hackern, vom Casinobetreiber oder vom Softwarehersteller wird unweigerlich auffallen.

Was kostet dich eCOGRA?

Natürlich nichts. Die Online Casino Betreiber haben für die Prüfungsgebühren aufzukommen. Die entstehenden Kosten werden nicht an Kunden weitergegeben, indem beispielsweise die Hausvorteile erhöht werden oder eine Grundgebühr verlangt wird. Der Grund ist einleuchtend. Das Online Casino benutzt die eCOGRA als Gütesiegel um neue Spieler zu werben. Würde es sich dieses Siegel von den Spielern bezahlen lassen, würden sich diese für die Konkurrenz entscheiden.